Pfarrbrief Online
Glockenläuten
 

So finden sie uns...

Anfahrplan

 

Pfarrbücherei

lebendige Gemeinde

Pfarrfestival 2012 - Samstag

Samstag solte es ein gemütlicher Abend bei Live-Musik und Bratwurst werden und es wurde so viel mehr.

Die Bands Kerngesund und Mc Daids Houseband hatte der Pfarrgemeinderat eingeladen, aber wieviele verschiedene Besetzungen an diesem Abend gespielt haben, ist nicht mehr so genau zu ermitteln. Nachdem Armin Breitenbach die zahlreichen Gäste begrüßt hatte, begannen die Bands abwechelnd jeweils einige Stücke zum Besten.

Am späteren Abend jedoch wurden Stücke auch gemeinsam, in gemischten Kleingruppen, mit Unterstützung aus und mit dem Publikum zu Gehör gebracht. Da brannte es nicht nur in der Feuerschale mit dem Johannesfeuer, da brannte auch die Stimmung im Festzelt.

Bis weit nach Mitternacht war es ein fröhliches, harmonisches Miteinander, dass in den nächsten Jahren sicher einmal wiederholt wird.

 

Pfarrfest 2012 - Sonntag

Beim Aufbau am Morgen galten viele unsichere Blicke dem Himmel und dem Zug der Wolken. Aber bis in den späten Nachmittag hinein hielt Petrus eine schützende Hand über unser Pfarrfest. Und so konnten wir auch in diesem Jahr rund um das Pfarrzentrum das Pfarrfest im Freien feiern.

Nach dem Festgottesdienst mit Einführung der neuen Ministranten und Ehrungen für 5 jährigen und 10 jährigen Dienst, gab es bei Braten, Steak und Bratwurst, später auch bei Kaffee und Kuchen, reichlich Möglichkeiten der Begegnung mit den anderen Mitgliedern unserer Pfarrgemeinde. Von diesem Angebot wurde rege Gebrauch gemacht und so waren wir am Ende des Tages, trotz des einsetzenden Regens restlos ausverkauft.

Für den musikalischen Rahmen zeichneten sich in diesem Jahr die WISI-Kids und die Flötenkinder von Angela Desch verantwortlich. Herzlichen Dank auch auf diesem Weg für die kurzweiligen Darbietungen.

Die Kinder hatten am Nachmittag die Möglichkeit im Pfarrgarten Diplom-Pirat zu werden. Sie mussten beim Zielschießen, Balancieren, Klettern, Wasserschöpfen und einigen Dingen mehr ihre Fähigkeiten als Pirat unter Beweis stellen.

Nur die als Aufgabenspiel geplante Schatzsuche viel leider dem Wetter zum Opfer und der Schatz wurde sofort mit einer Schatzkarte gesucht, gefunden und aufgegessen.

Auf diesem Weg allen Helfern, ohne die eine solches Fest nich möglich wäre, ein ganz herzliches "Vergelts Gott". Für das Gelingen eines solchen Festes sind vor und hinter den Kulissen viele helfende Hände nötig. Sei es beim Kuchen backen, Bratwurst braten Bier zapfen, Teller spülen. Tische tragen, Reinigen der Gills am Montag.............. die Liste könnte fast beliebig lang fortgesetzt werden. Herzlichen Dank.


 

Herr,
mache mich zu einem Werkzeug Deines Friedens,


Dass ich liebe, wo man hasst,


Dass ich verzeihe, wo man beleidigt,


Dass ich verbinde, wo Streit ist.

Heiliger Franziskus